Gebetshaus Bad Rotenfels

Nahe ist der Herr allen, die IHN anrufen, allen, die IHN in Treue anrufen!      Ps 145,18

Über uns: 

Gebetshaus Bad Rotenfels e.V.ist ein christlich überkonfessioneller Dienst auf Grundlage der Bibel, dem Wort Gottes, gegründet im Jahr 2017 durch Christen vieler christlicher Konfessionen aus dem Murgtal und Umgebung.

 

Vereint in Lobpreis und Gebet
Vereintsein bedeutet für uns:
1. Gemeinden - Christliche Konfessionen beten miteinander
2. Geschlechter - Dazu braucht es mehr männliche Beter
3. Generationen - Jung und Alt gemeinsam in Gottes Gegenwart

Einerseits gibt es die Vision, dass das Murgtal Gebet benötigt und sich die Beter der unterschiedlichen christlichen Konfessionen zusammenschließen sollten. Es geht dabei in erster Linie darum, Gott anzubeten und darüber hinaus für jedes nur erdenkliche wichtige Thema Fürbitte zu leisten, Gott zu danken und ihn um seine Hilfe und seine Antwort zu bitten. Andererseits war es für manchen auch die schwierige Situation, dass ein Kirchengebäude, in dem die eigene Taufe, die Konfirmation oder die Hochzeit stattgefunden hatte, nicht einfach so aufgegeben werden sollte.

Das Objekt "Johanneskirche Bad Rotenfels", an zentraler Stelle, gerade mal 50 Jahre alt, sollte verkauft werden. Ein Abriss, Wohnbebauung oder Umbau in eine Kletterhalle waren Themen, über die plötzlich und ausgiebig diskutiert wurde. In der Öffentlichkeit war das Thema "Weiterführung im christlichen Sinne" dagegen kein Thema. DOCH...

Gott hat hier ganz deutlich gesprochen. Und dies mit einem einzigen Wort: KAUFEN! Der Auftrag war so deutlich, dass sich daraus eine Bewegung entwickelte, die diesen Auftrag im geistlichen Sinne anging. Nicht, indem man unablässig nach Geldgebern suchte, sondern indem in einem stetigen Gebetskreis darum gerungen wurde, was Gottes Wille ist.. 

Die Antwort Gottes hierauf fiel genauso deutlich aus. Die verkaufende "Evangelische Markusgemeinde" in Gaggenau und der Verein "Gebetshaus Bad Rotenfels" konnten sich Anfang April 2018 in die Verkaufsverhandlungen begeben. Der notwendige Kaufbetrag war durch Spenden, zinslose Darlehen und einen Kredit - eher unerwartet - zusammengekommen. 

Im Sinne von "wenn Gott sein Haus baut..." wird das "Gebetshaus Bad Rotenfels" seinen von Gott vorgesehenen Platz in der weltweiten Gebetshausbewegung einnehmen. Der Auftrag ist immens, gerade weil es nicht gerade klein anfängt. Doch der Funke der Gebetshaus-Idee fachte das schon lange glimmende Feuer bei den unterschiedlichsten Christen in der Region neu an. Über viele Jahrzehnte hat Gott sein Netzwerk aufgebaut und Menschen mit einem brennenden Herzen zusammengebracht, die sich ansonsten wohl eher nicht getroffen hätten.

weiter zur Galerie


 


Karte
Anrufen
Email
Info